Informationen für Helfer/innen und Mitglieder

Wenn Sie ehrenamtlich helfen oder Mitglied sind oder werden wollen, finden Sie hier alle relevanten Informationen.

Mitglied werden

Unser Verein ist auf aktive Mitglieder angewiesen, die sich für unsere Ziele engagieren. Wenn Sie Ihre Erfahrung, Wissen und Können gerne einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft. Jede natürliche Person kann aktives Mitglied werden.

Der jährliche Mitgliedschaftsbeitrag beträgt mindestens 20,00 €.

Bitte lassen Sie uns Ihren ausgefüllten und unterschriebenen Mitgliedschaftsantrag auf einem der folgenden Wege zukommen:

Per Fax

07144 807319

Per Post oder persönlich vor Ort

Marbacher Tafel
Niklastorstraße 20
71672 Marbach am Neckar

Informationen für Mitglieder

Generell informieren wir all unsere Mitglieder entweder per E-Mail oder per Post über anstehende Ereignisse oder andere relevante Informationen. Der Einfachheit halber hier eine Zusammenfassung des Wichtigsten.

Bevorstehende Veranstaltungen

MUSTER!

Wo?
Im Tafel-Laden

Was?
Der Vorstand versammelt sich im Tafel-Laden um Angelegenheiten zu diskutieren

Wo?
Iden Räumen der AWO in der Niklastorstr. in Marbach.

Was?
Der Vorstand versammelt sich im Tafel-Laden um Angelegenheiten zu diskutieren. Dieses Mal insbesondere die Neuwahlen des Tafel-Vorstands.

Informationen für ehrenamtliche Helfer/innen

Wenn Sie uns ehrenamtlich unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns am besten direkt.

Wir freuen uns besonders, wenn Sie uns in folgenden Bereichen mit Ihrer Arbeitskraft unterstützen möchten:

Stop snoopin around! Yes, it’s hacky. Complain to the elementor team or show a padawan the right way.

Was? Sie begleiten unseren Fahrer, der Lebensmittel von unseren Spendern einsammelt, bei seiner Fahrt und helfen beim be- und entladen. Wann? Variabel, tageweise zwischen ein und drei Mal pro Woche, jeweils von ca. 7:45 Uhr bis ca. 11:00 Uhr Warum? Je nach Wochentag haben die Läden im Umkreis, die uns unterstützen, teilweise viel Ware für uns. Aufgrund interner Prozesse der Läden, sowie zur Erleichterung der Planung für beide Seiten, haben wir relativ enge Zeitpläne, wann wir bei welchem Laden Ware abholen können. Dies führt dazu, dass das auf Dauer zu bestimmten Zeiten für unseren Fahrer alleine nicht schaffbar ist. Deswegen freuen wir uns über jede/n, der/die unseren Fahrer, sei es auch nur einen Tag in der Woche, dabei unterstützen kann.

Was?
Sie sortieren die Ware in die Regale ein und stehen an der Obst/Gemüse- oder Brot-Theke und händigen unseren Kunden die gewünschte Ware aus.

Wann?
Variabel, zu den Öffnungszeiten der Tafel, bzw. bis zu einer Stunde vor Öffnung zum Sortieren der gesammelten Ware.

Warum?
Wenn unser(e) Fahrer die Ware von den Läden im Umkreis abholen, ist aufgrund des Zeitdrucks oft nicht genug Zeit dafür, direkt vor Ort schlechte oder in sonstiger Weise unverkäufliche Ware auszusortieren. Deswegen brauchen wir Leute, die dies im Laden selbst dann übernehmen und anschliessend die Kunden an den verschiedenen Theken bedienen und im Auge behalten, dass die Ware fair und angemessen verteilt wird.

Was?
Deutsch/Türkisch
Deutsch/Arabisch
Deutsch/Russisch
Deutsch/Polnisch

Wann?
Frei einteilbar, je nach Bedarf

Warum?
Da viele unserer Kunden (noch) nicht sehr gut Deutsch sprechen (und noch viel weniger lesen!) können, möchten wir, um Frust und Missverständnisse zu vermeiden unsere Informationen (sowohl online als auch auf Papier als Plakate im Tafel-Laden) am liebsten zusätzlich zu Deutsch auch in anderen Sprachen präsentieren.

Dies erleichtert die Kommunikation erheblich und entlastet unsere Mitarbeiter im Laden, wenn wir auf entsprechende Übersetzungen verweisen können, statt zu versuchen, die Dinge auf Deutsch zu erklären, wenn unser Gegenüber noch Schwierigkeiten mit unserer Sprache hat.

Was?
Fotografieren des Tafel-Ladens, der Mitarbeiter und ggf. Events auf denen die Marbacher Tafel vertreten ist.

Wann?
Generell frei einteilbar, teils in Terminabstimmung mit den Mitarbeitern.

Warum?
Für unsere medialen Auftritte (online als auch offline) sind gute Bilder von unseren Örtlichkeiten und Mitarbeitern leider derzeit Mangelware. Wir würden uns total freuen, wenn uns angehende oder professionelle Fotografen dabei unterstützen können. Selbstverständlich geben wir, falls gewünscht und solange wir das selbstständig entscheiden können, die entstandenen Bilder zur Aufnahme in Ihr Portfolio frei.